Erweiterte Funktionen

SSA, Covered Bonds: Weitere Länderanleihen erwartet


20.11.20 10:45
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Das Umfeld für den SSA-Markt und Covered Bonds ist weiterhin gut und die Aktivität trotz des näher rückenden Jahresendes bis zuletzt rege, so die Analysten der Helaba.

Gestern habe es unter anderem eine gedeckte Schuldverschreibung der Rabobank gegeben. Das 20-jährige Papier habe erfolgreich platziert werden können. Etwas schwieriger habe es wohl das Land Berlin gehabt, denn für die 25-jährige Schatzanweisung sei kein Orderbuch veröffentlicht worden. Für heute sei nichts in der Pipeline, was für einen Freitag aber nicht unüblich sei.

Wenig Einfluss auf das Marktgeschehen habe die Blockadehaltung von Polen und Ungarn bezüglich des EU-Haushalts. Letztlich werde auf einen Kompromiss gesetzt, denn beide Länder seien große Profiteure der EU und ob die Gelder aus dem Wiederaufbaufonds einen Monat früher oder später ausgezahlt würden, scheine aufgrund der expansiven Geldpolitik der EZB und der Aussicht auf weitere Lockerungsmaßnahmen nicht entscheidend zu sein.

Das günstige Marktumfeld stehe weiteren Emissionen nicht im Wege. Insofern dürfte sich der eine oder andere Investor noch aus der Deckung wagen. Auch weitere Länderanleihen seien in naher Zukunft zu erwarten. Vor dem Hintergrund der anstehenden EZB-Ratssitzung im Dezember und der Aussicht auf weitere, günstige Langfristtender, werde die Flutwelle an Zentralbankgeld wohl nicht so schnell abebben. Dies stelle für den Covered-Bond-Markt eine gewisse Belastung dar. Bis jetzt sei davon aber nichts zu spüren. Im Gegenteil: Die Spreads hätten sich zeitweise etwas eingeengt. (20.11.2020/alc/a/a)