Erweiterte Funktionen

SSA, Covered Bonds: Weitere Emissionen erwartet


16.11.20 10:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Impfstoffhoffnungen einerseits und steigende Infektionszahlen andererseits haben zwar zu einer hohen Volatilität an den Finanzmärkten beigetragen, die Emissionstätigkeit bei SSAs und Covered Bonds war mit Ausnahme des letzten Freitags dennoch rege, so die Analysten der Helaba.

Zudem sei die Nachfrage weiterhin groß, denn die Zielvolumina insbesondere bei Themenanleihen seien zum Teil deutlich überzeichnet worden und die Spreads hätten sich eingeengt. Eine geringere Aktivität sei freitags üblich und sie sollte daher nicht auf ein schwierigeres Marktumfeld oder nachlassendes Interesse zurückgeführt werden.

Die Analysten würden in dieser Woche mit weiteren Emissionen deutscher Bundesländer und Förderbanken rechnen, zumal sich die Lage am Rentenmarkt zuletzt beruhigt habe. Der Markt sei aufnahmefähig und die EZB stütze, indem sie als Käufer einen Großteil der Schulden absorbiere. Sie sorge dafür, dass sich eine mögliche angebotsbedingte Ausweitung der Spreads in Grenzen halte. Mit Problemen bei der Mittelaufnahme sei weiterhin nicht zu rechnen. (16.11.2020/alc/a/a)