Erweiterte Funktionen

SSA, Covered Bonds: Reges Emissionsgeschehen


24.11.21 09:10
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Mit einem Schlag leerte sich gestern die Pipeline, so die Analysten der Helaba.

Die SSA-Emissionen hätten dabei aber nur mit mäßigem Anlegerinteresse durchgeführt werden können. Demgegenüber habe bei der neuen gedeckten Ware starke Nachfrage bestanden. So sei die Société Générale mit einem grünen Pfandbrief mit einer Laufzeit von fünf Jahren gekommen und könne auf ein Buch von 4,2 Mrd. EUR verweisen. Zudem sei die Rabobank im Markt gewesen und habe einen 10-jährigen Covered Bond gebracht. Das Buch habe bei 2,5 Mrd. EUR gelegen. Damit seien beide Covered Bonds gegenüber IPT enger gekommen.

Emissionen von Covered Bonds seien weiterhin quasi Selbstläufer und umso mehr, wenn auch noch ein ESG-Schild daran hänge. Die Pipeline habe jetzt nichts mehr zu bieten und so dürfte es zusehends ruhiger werden. Im Sekundärmarkt würden Covered Bonds weiterhin mit Stabilität glänzen, während sich vor allem bei Subs das Bild nach Bonität differenziert darstelle. (24.11.2021/alc/a/a)