Erweiterte Funktionen

SSA, Covered Bonds: NGEU-Transaktion gut verlaufen


14.07.21 11:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Mit 8- und 9-fachen Überzeichnungen liefen die NGEU-Finanzierungen erwartungsgemäß gut und die Emissionslevel konnten gegenüber IPT um jeweils 2 BP reingezogen werden, so die Analysten der Helaba.

Die 10-jährige Anleihe sei zu MS -6 und das 20-jährige Pendant zu MS +7 gekommen. Die nächsten Emissionen würden wohl nach der Sommerpause nicht wie bisher via Syndikat abgewickelt, sondern über Auktionen an den Markt gebracht. Bis Jahresende würden noch NGEU-Aktivitäten von 30 Mrd. EUR erwartet. Ab 2022 stünden dann weitere Hunderte Milliarden zum Verkauf, um den "Wiederaufbaufonds" der EU zu finanzieren. Ob sich NGEU zu einer permanenten fiskalpolitischen Institution der EU entwickele, sei eine der spannenden Fragen der nächsten Jahre.

Zuletzt habe sich das Spreadgeschehen wieder beruhigt. Gerade bei EU-Ware sei aber keine nachhaltige Einengungstendenz auf ASW-Level von Ende 2020 oder Anfang 2021 zu beobachten. Die Ausweitungstendenz bei Sub-Sovereigns sei zum Erliegen gekommen und eine leicht freundliche Tendenz dominiere. Die Sommerpause nahe und so dürften die Primäraktivitäten sukzessive sinken. Für heute mandatiert habe die DekaBank einen 250 Mio. EUR schweren öffentlichen Pfandbrief. (14.07.2021/alc/a/a)