Erweiterte Funktionen

SSA, Covered Bonds: NGEU-Doppeltranche


13.07.21 10:00
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Das Land Hessen hat gestern den SSA-Sektor mit einer 7-jährigen Landesschatzanweisung bereichert, so die Analysten der Helaba.

Der 500 Mio. EUR umfassende Bond sei zu MS -6 veräußert und das Buch mit 740 Mio. EUR angegeben worden. Mandatiert habe neben Rheinland-Pfalz die EU für die dritte NGEU-Transaktion. Es werde eine Doppeltranche mit 10- und 20-jähriger Laufzeit und einem Gesamtvolumen von 15,25 Mrd. EUR geben. Dann wären bereits 50 Mrd. von den in diesem Jahr geplanten 80 Mrd. EUR finanziert. Das Umfeld habe sich zuletzt etwas verbessert, denn die Tapering-Diskussion sei in den Hintergrund getreten - nicht zuletzt wegen der zu erwartenden, geldpolitischen Auswirkungen des EZB-Strategiewechsels. Auch wirtschaftliche Sorgen, die es aufgrund der weltweiten Ausbreitung der Virus-Delta-Variante gebe, würden den Bondmarkt tendenziell stützen.

Nach der heute geplanten NGEU-Großtransaktion und der Schatzanweisung von Rheinland-Pfalz sei am Primärmarkt mit nachlassenden Aktivitäten zu rechnen. Am Sekundärmarkt gelte es, das EU-Angebot zu verarbeiten, wobei der Trend zur Spread-Ausweitung zuletzt nachgelassen habe. Dies gelte auch für Sub-Sovereigns, während die Spreads im Segment der Covered Bonds weiterhin seitwärts tendieren würden. (13.07.2021/alc/a/a)