Erweiterte Funktionen

SSA, Covered Bonds: KfW und LSA gefragt


08.04.21 10:45
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die Aktivitäten am Primärmarkt kommen allmählich in Schwung, so die Analysten der Helaba.

Die Rahmenbedingungen seien gut und die hohe Nachfrage sorge für enge Spreads. Zwar scheine es etwas länger zu dauern, bis sich die Auftragsbücher füllen würden, dies könnte aber dem Umstand geschuldet sein, dass noch nicht alle Marktteilnehmer aus dem Osterurlaub zurückgekehrt seien. Das Interesse für die grüne KfW-Anleihe sei erwartungsgemäß hoch gewesen. Das 8-jährige Papier sei bei einem Volumen von 4 Mrd. EUR 4,5-fach überzeichnet gewesen. Auch Niedersachsen habe keine Mühe gehabt, eine 15-jährige Schatzanweisung zu veräußern. Der Spread habe um 1 BP auf MS flat reingezogen werden können.

In der kommenden Woche dürfte es zu einer weiteren Belebung des Primärmarktgeschäfts kommen. Dabei habe sich die Europäische Finanzstabilisierungsfaszilität (EFSF) bereits in Stellung gebracht. Auch mit weiteren Landesschatzanweisungen sei zu rechnen. Mandatiert für eine 20-jährige Anleihe im ESG-Segment habe die Europäische Gesellschaft für die Finanzierung von Eisenbahnmaterial Eurofima. Zudem gebe es ein Mandat von der Entwicklungsbank des Europarates und von der Investitionsbank Berlin. (08.04.2021/alc/a/a)