Erweiterte Funktionen

SSA, Covered Bonds: Emissionstätigkeit hält an


09.10.20 09:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die Emissionstätigkeit setzt sich in großem Umfang fort, so die Analysten der Helaba.

Dies verwundere nicht, da die neuen Papiere, das gleiche treffe auch auf aufgestockte Tranchen zu, auf eine sehr hohe Nachfrage treffen würden. Insbesondere die Notenbanken und deren Kaufprogramme würden einen wesentlichen Teil dazu beitragen. Bei fast allen Platzierungen seien die Bücher mehrfach überzeichnet. Vor allem bei Papieren, bei denen es sich um ESG-Emission handele, sei dies der Fall. Es gebe aber auch Ausnahmen. Gestern seien beispielsweise das Land Sachsen mit einem siebenjährigen Papier und gegenüber der Guidance unverändertem Spread gekommen.

Derweil sei das SURE-Programm der EU konkretisiert worden. Der Rahmen erlaube es der EU-Kommission sogenannte Social Bonds mit einem Volumen von bis zu 100 Mrd. Euro an den Markt zu bringen. Es werde erwartet, dass das Programm in der zweiten Oktoberhälfte starte.

Die neu platzierten Tranchen würden nach wie vor auf große Nachfrage treffen. Damit habe sich die Tendenz der mehrfachen Überzeichnung der Bücher fortgesetzt, wenn auch mit Ausnahmen. Interessant sei auch, wie die Ratingagenturen den Einfluss der Corona-Pandemie auf Covered Bonds einschätzen würden. Fitch habe dies mit Blick auf Spanien getan. Demnach zeige sich der Markt dort bisweilen resistent. (09.10.2020/alc/a/a)