Erweiterte Funktionen

SSA, Covered Bonds: Beruhigung an der Zinsfront


03.11.21 09:35
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Immerhin zwei Emittenten im SSA-Bereich bereicherten das Geschehen und konnten ihr Papiere erfolgreich an den Markt bringen, so die Analysten der Helaba.

So könne Sachsen-Anhalt bei der 5-Jährigen LSA auf eine Überzeichnung verweisen und gegenüber der Guidance sei der Bond 1 BP enger zu MS -9 gekommen. Auch die Rentenbank sei aktiv mit einer Laufzeit von neun Jahren gewesen und könne ebenfalls auf ein höheres Buch verweisen sowie einen engeren Spread. Das Papier sei zu MS -12 gekommen.

Die Lage habe sich mit dem Zurückkommen der Zinserwartungen in Europa beruhigt. Die EZB versuche zwar keinen Zweifel daran aufkommen zu lassen, dass die Zinsen noch länger Zeit unangetastet bleiben würden. Längerfristig sollte man sich aber nicht zu sehr auf den Support durch die EZB verlassen. Die Märkte hätten zuletzt gezeigt, dass die Glaubwürdigkeit der Notenbanker auf dem Spiel stehe. Das könne nicht im Interesse der EZB sein. (03.11.2021/alc/a/a)