Erweiterte Funktionen

SSA, Covered Bonds: Belebung


09.07.21 09:33
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Während zuletzt Bankanleihen das Primärgeschehen dominiert hatten, belebten gestern gleich drei SSAs und mit DZ Hyp und CM SFH auch zwei Covered-Bond-Emittenten das Geschäft, so die Analysten der Helaba.

Baden-Württemberg habe eine FRN an den Markt gebracht. IDA und ALS, nicht so regelmäßige Akteure seien mit ESG-Ware gekommen, wobei IDA immerhin gegenüber IPT leicht enger gekommen sei. Gut nachgefragt sei das gedeckte Papier der DZ Hyp mit einer 2-fach-Überzeichnung gewesen. Weniger Interesse habe Credit Mutuel auf sich gezogen, sei mit einer Spreadeinengung von 3 BP gegenüber IPT auf MS +3 aber dennoch erfolgreich gewesen.

Während sich bei den Sub-Sovereigns angeführt vom IBOXX für deutsche Werte zuletzt eine leichte Ausweitungstendenz eingestellt habe, seien die Spreadlevel bei Covered Bonds weiterhin überwiegend stabil. Einzig der ASW-Level des IBOXX für deutsche gedeckte Ware habe zugelegt, ohne dass sich ein nennenswerter Grund für die Bewegung von 1 bis 2 BP ergeben hätte. Im Gegensatz dazu habe der IBOXX EUR Germany (Sovereigns) besser als die europäischen Pendants performt. Alles in allem verlaufe das Spreadgeschehen noch in ruhigen Bahnen. (09.07.2021/alc/a/a)