Erweiterte Funktionen

SSA, Covered Bonds: Angebot trifft auf rege Nachfrage


03.02.21 09:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die Kreditanstalt für Wiederaufbau hat eine im Dezember 2027 fällige Anleihe um 1 Mrd. EUR zu MS -12 erweitert, so die Analysten der Helaba.

Auch zukünftig werde die KfW eine wichtige Rolle im SSA-Segment spielen, denn aufgrund der Corona-Krise seien die Kredite der Förderbank besonders gefragt. Im Jahr 2020 sei das Volumen um 75% auf 135,3 Mrd. EUR gestiegen. Auch die Bundesländer seien aufgrund der hohen Staatsausgaben weiterhin aktiv. Niedersachsen habe gestern keine Mühe bei der Aufstockung einer langlaufenden Schatzanweisung gehabt. Großes Interesse im gedeckten Segment hätten Investoren an der Debütanleihe der belgischen Argenta Spaarbank gezeigt. Das Emissionsvolumen von 500 Mio. EUR sei vierfach überzeichnet gewesen.

Heute würden sich zwar keine Emissionen in der Pipeline finden, das Umfeld bleibe aber günstig und die Papiere, die angeboten würden, könnten sich einer regen Nachfrage erfreuen. Dabei spiele die Europäische Zentralbank eine wichtige Rolle, denn sie sorge für Stabilität am Sekundärmarkt. Dennoch seien die Renditen im SSA-Segment zuletzt leicht gestiegen. Die ASW-Spreads der deutschen, gedeckten Papiere (gemessen am IBOXX) würden sich im Trend aber weiter einengen. (03.02.2021/alc/a/a)