Erweiterte Funktionen

Rentenmarkt überwiegend durch Renditeanstiege geprägt


10.11.17 11:30
Postbank Research

Bonn (www.anleihencheck.de) - Trotz schwacher Aktienmärkte war der Rentenmarkt gestern überwiegend durch Renditeanstiege geprägt, so die Analysten von Postbank Research.

Offensichtlich seien die aus Aktien abfließenden Gelder dementsprechend nicht in Staatsanleihen umgeschichtet worden. In Europa hätten sich die Renditen 10-jähriger Staatsanleihen überwiegend um jeweils rd. sechs Basispunkte gegenüber dem Vortag erhöht.

In den USA sei der Renditeaufschlag deutlich moderater ausgefallen. Gerundet auf die zweite Nachkommastelle falle er nicht auf. Denn optisch rentiere die 10jährige Treasury unverändert bei 2,33%. Der Aufschlag betrage lediglich 0,006 Basispunkte. (10.11.2017/alc/a/a)