Rentenmarkt: Zu sorglos?


04.08.17 10:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der deutsche Rentenmarkt zeigte sich per saldo unbelastet von den soliden Einkaufsmanagerindices des Dienstleistungsgewerbes, die Bank von England gab dem Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) dagegen nachhaltig Rückenwind und so gelang der Sprung über die 100-Tagelinie (163,10) und ein Hoch bei 163,48, so die Analysten der Helaba.

Bei den heutigen US-Arbeitsmarktzahlen würden die Analysten ein leicht asymmetrisches Chance-Risiko-Verhältnis sehen. Das technische Bild sei derweil wenig verändert und somit freundlich. Mit Kaufsignalen von MACD und Stochastic sollten etwaige Rücksetzer begrenzt ausfallen. Die Trading-Range erwarte man heute bei 163,00 bis 164,04.

Die US-Rendite befinde sich seit dem Jahresanfang tendenziell auf dem Rückzug. Zum einen seien die Chancen auf große Steuerreformen noch in diesem Jahr mit dem anhaltenden Chaos rund um die Präsidentschaft Donald Trumps ebenso geschwunden wie die Erwartungen gewaltiger Ausgabenprogramme. Damit einhergehend und auch in Reaktion auf den moderaten Lohndruck hätten sich die Inflationserwartungen in den USA (aber auch hierzulande) zurückgebildet. Sollte es zu einem überraschend deutlichen Lohnanstieg kommen, würden die Analysten hier Korrekturpotenzial für die Rentenmärkte sehen. Denn letztlich könnten sich dann auch die FED-Erwartungen wieder nach vorne verschieben. Ein weiterer Zinsschritt sei erst auf Sicht von Mitte 2018 weitgehend eskomptiert. (04.08.2017/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
161,07 € 160,97 € 0,10 € +0,06% 21.09./15:44
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 166,40 € 158,73 €