Erweiterte Funktionen

Rentenmarkt: Renditen geben nach


06.12.17 15:08
Postbank Research

Bonn (www.anleihencheck.de) - Die Rendite 10-jähriger US-Treasuries gab gestern um 2 Basispunkte auf 2,36% nach, wobei der Rückgang im Wesentlichen nach Veröffentlichung des schwächer als erwartet ausgefallenen US-Serviceindexes erfolgte, so die Analysten von Postbank Research.

Allerdings dürfte auch die anhaltende politische Unsicherheit eine Rolle gespielt haben, die durch die Ankündigung der USA, ihre Botschaft in Israel perspektivisch nach Jerusalem zu verlegen, sicherlich nicht geringer geworden sei. Im Zuge der Entwicklung am US-Markt hätten auch die Renditen hierzulande nachgegeben. Die 10-jährige Bundrendite sei um 1 Basispunkt auf 0,32% gefallen. Stärkere Rückgänge hätten sich in den kurz- und mittelfristigen Laufzeitenbereichen ergeben. Die Rendite 2-jähriger Bundesanleihen sei um 4 Basispunkte auf -0,73% abgesackt, die 5-jähriger Papiere um 2 Basispunkte auf -0,35%. (06.12.2017/alc/a/a)