Rentenmarkt: Kontraktwechsel


07.12.17 08:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Heute findet der Wechsel auf den März-Kontrakt statt, der mit einem Abschlag von knapp 30 Ticks einhergeht, so die Analysten der Helaba.

Das technische Bild bleibe davon unberührt. Zuletzt habe sich die Situation etwas aufgehellt, sodass ein Test des bisherigen Kontrakthochs bei 163,67 möglich erscheine. Kurse darüber würden Potenzial bis 163,92 und 164,52 eröffnen. Unterstützungen würden die Analysten bei 162,96 und 162,79 lokalisieren. Die Trading-Range (März-Kontrakt) liege zwischen 162,50 und 163,60.

Heute sei der Primärmarktkalender gut gefüllt. In Spanien stünden drei konventionelle SPGBs mit mittel- bis ultralangen Laufzeiten auf dem Programm und ein inflationsgeschütztes Papier. Frankreich emittiere Anleihen im lang- und ultralangen Segment. Insgesamt betrage das Volumen über acht Milliarden Euro. Dabei könnten sich die Schuldenagenturen über sinkende Finanzierungskosten freuen, denn seit Oktober seien die Renditen über den gesamten Laufzeitbereich im Trend rückläufig. Die Erweiterung der 10-jährigen Bundesanleihe sei gestern trotz des geringen Volumens schleppend verlaufen. Die Zuteilungsrendite habe bei 0,30% gelegen, das Bid-Cover-Ratio lediglich bei 1,1. (07.12.2017/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
163,38 € 163,57 € -0,19 € -0,12% 18.12./17:20
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 166,40 € 158,73 €