Rentenmarkt: Fast überall in der Eurozone leichte Renditeanstiege


12.09.17 09:30
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Sowohl in den Peripherie- als auch in den Kernländern der Eurozone kam es gestern im Umfeld deutlich zulegender Aktienmärkte und der damit einhergehenden geringeren Nachfrage nach sicheren Anleihepapieren zu Renditeanstiegen, die jedoch i. d. R. auf wenige Basispunkte begrenzt blieben, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264), der seit dem Kontraktwechsel aus der vergangenen Woche um fast 200 BP niedriger notiere, sei dabei in den Bereich seiner 200-Tages-Linie (akt. bei 162,70) zurückgefallen. Diese Haltemarke gelte es fortan unbedingt zu verteidigen, ansonsten drohe ein Test des Aufwärtstrends seit dem Jahrestief vom März (akt. bei 161,25). (12.09.2017/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
163,06 € 163,19 € -0,13 € -0,08% 22.11./19:17
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 166,40 € 158,73 €