Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen auf 0,646% gestiegen


05.03.18 09:00
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Beim deutschen Einzelhandel ist der Umsatz zum Jahresauftakt überraschend um 0,6% zum Vormonat zurückgegangen, teilte das Statistische Bundesamt mit. Das ist bereits der zweite Rückgang in Folge, so die Analysten der Nord LB.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat habe es hingegen ein Plus von 3,7% gegeben. Am Montag stünden in den USA die Zahlen zum ISM PMI Non Manufacturing an. Im Februar würden die Analysten mit einer wohl noch als lediglich leicht zu bezeichnenden Abschwächung auf 58,0 Punkte rechnen. Der unter Investoren immer prominenter werdende Stimmungsindikator für die Dienstleistungsunternehmen in den USA würde ihrer Prognose folgend noch immer klar ein sehr nachhaltiges Wachstum der ökonomischen Aktivität im US-Service-Sektor anzeigen - nur die Geschwindigkeit des Anstiegs hätte sich etwas verlangsamt. Angesichts des vom ISM PMI Non-Manufacturing im Januar erreichten Niveaus wäre dies keinesfalls ein Problem - eher im Gegenteil.

Am deutschen Aktienmarkt dürfte das "Ja" der SPD-Mitglieder zu einer Weiterführung der großen Koalition mit CDU und CSU für Erleichterung bei den Investoren sorgen. Dagegen könnte die Furcht vor einer politischen Hängepartie in Italien und weiterhin die Sorge vor einem weltweiten Handelskrieg belasten.

Nach einem freundlichen Tagesverlauf hätten die deutschen Staatsanleihen am Abend gedreht und Kursverluste erlitten. Hintergrund seien u.a. steigende Renditen an den US-Anleihemärkten gewesen. Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) habe bei 159,77 Punkten notiert. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen sei auf 0,646% gestiegen. US-Staatsanleihen seien ebenfalls gesunken. Zwar seien diese anfangs als sicherer Hafen gefragt gewesen, hätten später jedoch unter Nachrichten aus Asien gelitten. Japans Notenbankchef Kuroda habe erstmals konkret die Möglichkeit einer strafferen Geldpolitik angesprochen und damit auch für Zinsauftrieb in den USA gesorgt. (05.03.2018/alc/a/a)