Erweiterte Funktionen

Rendite 10-jähriger britischer Gilts gibt deutlich nach


04.08.17 11:45
Postbank Research

Bonn (www.anleihencheck.de) - Im Anschluss an die gestrige geldpolitische Sitzung der Bank of England gab die Rendite 10-jähriger britischer Gilts deutlich um 9 Basispunkte auf 1,15% nach, so die Analysten von Postbank Research.

Offensichtlich hätten sich die Marktteilnehmer einen etwas hawkisheren Ausblick für die Geldpolitik in UK erhofft. Die Rendite von Bundesanleihen gleicher Laufzeit habe diese Bewegung vollzogen, wenn auch in abgeschwächter Form, nachgegeben und sei um 3 Basispunkte auf 0,46% gesunken. Die 5-jährige Bundrendite sei um einen Basispunkt auf -0,23% zurückgegangen, während die Rendite 2-jähriger Papiere in gleichem Ausmaß auf -0,68% zugelegt habe.

Am US-Rentenmarkt habe die Rendite 10-jähriger Treasuries, zusätzlich belastet durch schwache Konjunkturdaten, um 3 Basispunkte auf 2,23% nachgegeben. (04.08.2017/alc/a/a)