Erweiterte Funktionen

Rendite 10-jähriger US-Treasuries legt kräftig zu


13.11.17 10:00
Postbank Research

Bonn (www.anleihencheck.de) - Trotz eines deutlicheren Rückgangs des Verbrauchervertrauens in den USA legte die Rendite 10-jähriger Treasuries zum Ende vergangener Woche kräftig um 7 Basispunkte auf 2,40% zu, so die Analysten von Postbank Research.

Die Hoffnung auf eine baldige Einigung bezüglich einer Steuerreform sowie hawkishe FED-Kommentare hätten offenbar das Handeln vieler Marktakteure bestimmt. Die Rendite 10-jähriger Bundesanleihen habe die Bewegung ihres US-Pendants in abgeschwächter Form nachvollzogen und sei um 3 Basispunkte auf 0,41% geklettert. Auch Papiere im 5-jährigen Laufzeitenbereich hätten mit -0,32% (+2 Basispunkte) über ihrem Niveau vom Vortag rentiert, während die 2-jährige Bundrendite bei -0,75% verharrt habe. (13.11.2017/alc/a/a)