RCB-Impfstoff Plus Aktienanleihe auf BioNTech und Moderna mit 10,50% Zinsen und 50% Schutz- Anleihenanalyse


13.09.21 09:15
ZertifikateReport

Gablitz (www.anleihencheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe eine 10,5% Impfstoff Plus Aktienanleihe der Raiffeisen Centrobank (RCB) auf die Aktien von BioNTech und Moderna vor.

Obwohl die Aktienkurse der beiden Impfstoffhersteller BioNTech und Moderna in den vergangenen Wochen deutlich von ihren Höchstständen nach unten korrigiert hätten, befänden sie sich mit einem Plus von 45 Prozent (BioNTech) und 107 Prozent (Moderna) innerhalb der vorangegangenen drei Monate nach wie vor in einer bemerkenswerten Rally.

Mit Strukturierten Finanzinstrumenten, wie Aktienanleihen, könnten Anleger auch dann zu überproportional hohen Renditen gelangen, wenn sich der Höhenflug der beiden Impfstoffhersteller nicht fortsetze und die Aktienkurse stagnieren oder deutlich unter Druck geraten würden.

Nach der vor einem Monat angebotenen 11% Impfstoff Aktienanleihe auf die beiden Aktien mit dreijähriger Laufzeit, biete die RCB nun die 10,5% Impfstoff Plus Aktienanleihe mit einjähriger Laufzeit auf die Impfstoffhersteller-Aktien zur Zeichnung an.

Die am 21.09.2021 an der NASDAQ fixierten Schlusskurse der Pharmawerte würden als Basispreise für die Anleihe festgeschrieben. Die jeweiligen, ausschließlich am letzten Bewertungstag (19.09.2022) aktivierten Barrieren würden bei 50 Prozent der Basispreise liegen. Unabhängig vom Kursverlauf der Aktien würden Anleger am 22.09.2022 einen Zinskupon in Höhe von 10,50 Prozent gutgeschrieben erhalten.

Wenn die Aktien am Bewertungstag oberhalb der 50-Prozent-Barrieren notieren würden, dann werde die Anleihe mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent zurückbezahlt.

Befinde sich hingegen eine Aktie, oder sogar beide Aktien, am Bewertungstag im Vergleich zum Basispreis mit mehr als 50 Prozent im Minus, dann werde die Anleihe mittels der Lieferung der Aktie mit der schlechteren Wertentwicklung (Worst of-Struktur) getilgt. Der Gegenwert von Aktienbruchteilen werde Anlegern gutgeschrieben.

Die RCB-10,50% Impfstoff Plus Aktienanleihe, fällig am 22.09.2022, könne noch bis 20.09.2021 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

Die Impfstoff Plus Aktienanleihe werde in einem Jahr einen Bruttojahresertrag von 10,50 Prozent ermöglichen, wenn die BioNTech- und die Moderna-Aktie in einem Jahr nicht mehr als die Hälfte der am 19.09.2022 ermittelten Schlusskurse verlieren würden. (13.09.2021/alc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
102,06 € 102,18 € -0,12 € -0,12% 27.09./12:10
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000A2SQ29 RC04MM 102,83 € 99,63 €
Werte im Artikel
287,10 plus
+0,81%
370,05 plus
+0,69%
102,06 minus
-0,12%
100,57 minus
-1,87%