Erweiterte Funktionen

Primärmarktausblick: Sommerloch erreicht seinen Höhepunkt - Weder Emissionen noch Fälligkeiten


11.08.17 13:43
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - In der kommenden Woche erreicht das Sommerloch seinen Höhepunkt, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Am Primärmarkt für Staatsanleihen der Eurozone würden keine neuen Anleihen emittiert oder aufgestockt. Rückzahlungen würden ebenfalls ausbleiben. Auch in Großbritannien und in den USA stünden weder Neuemissionen noch Aufstockungen auf dem Programm.

Am Geldmarkt würden es Deutschland und Frankreich am Montag zusammen mit Spanien und Portugal am Mittwoch auf ein Emissionsvolumen von immerhin 12 Mrd. EUR bringen. Dem stünden Fälligkeiten in Höhe von 22 Mrd. EUR gegenüber. (11.08.2017/alc/a/a)