Erweiterte Funktionen

Primärmarkt kehrt aus der Sommerpause zurück


07.09.20 08:30
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Der Primärmarkt ist wieder aus der Sommerpause retour, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Insgesamt seien letzte Woche EUR 31 Mrd. am europäischen Primärmarkt emittiert worden und damit sei erstmals seit acht Wochen wieder die EUR-30 Mrd.-Grenze übertroffen worden. Dennoch sei am Freitag nur eine EUR-Emission zu beobachten gewesen. So habe ERG SpA eine grüne EUR 500 Mio. Anleihe bei MS+95 BP (7J, BBB- erw.) begeben. Das Orderbuch sei mit rund EUR 2,6 Mrd. angegeben worden.

Sekundärmarktseitig hätten sich die Risikoprämien der von der Raiffeisen Bank International AG verfolgten EUR-Credit-Benchmarkindices in der letzten Woche weitestgehend unverändert präsentiert (IG Non-Fins: 0 BP, Senior Fins: -1 BP, Sub Fins: +3 BP) bzw. marginal enger (High-Yield: -8 BP).

Deal Pipeline: Johnson Controls beabsichtige neben der Emission einer grünen USD-Anleihe (10J) eine EUR-Benchmark-Anleihe in zwei Tranchen (7J, 12J) zu begeben. Das Pricing hierfür könnte voraussichtlich diese Woche nach dem heutigen Feiertag in den USA erfolgen. Darüber hinaus habe DZ Hyp Banken für die Emission eines Benchmark Covered Bonds mit einer Laufzeit von fünf Jahren mandatiert.

AT: Die Novomatic AG habe die Ergebnisse für das H1 20 veröffentlicht. Die Umsätze hätten einen Rückgang von rund -36% (vs. H1 19) auf EUR 805 Mio. Verzeichnet. Das EBITDA habe bei EUR 131 Mio. (-56%), resultierend in einer EBITDA-Marge i.H.v. 16% (vs. 24%) gelegen. (07.09.2020/alc/a/a)