Erweiterte Funktionen

Primärmarkt: Nachfrage nach vermeintlich sicheren EWU-Kerntiteln aufrechterhalten


15.05.20 09:45
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die Befürchtungen, dass eine zweite Corona-Welle zu einer weiteren Verschlechterung der Wirtschaftslage führt, hat die Nachfrage nach vermeintlich sicheren EWU-Kerntiteln aufrechterhalten, so die Analysten der Helaba.

So sei die Rendite zehnjähriger Bundeswertpapiere in den letzten Tagen auf derzeit -0,54% gesunken. Infolgedessen sei die seit Anfang März bestehende Aufwärtstrendlinie unterschritten worden. In den USA habe sich der FED-Chef Powell jüngst gegen die Einführung von Negativzinsen ausgesprochen. Die Zinsstrukturkurve zwischen zehn- und zweijährigen Treasury Notes liege mit aktuell 46 Basispunkten an der Trendlinie der Aufwärtsbewegung von Anfang März. (15.05.2020/alc/a/a)