Erweiterte Funktionen

Primärmarkt: Berlin Hyp AG plant zweite Emission eines Grünen Hypothekenpfandbriefs im Benchmarkformat


07.06.17 09:45
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Nachdem das Single Resolution Board (SRB) die Banco Popular Español als ausfallsgefährdet eingestuft hat, wurde heute Morgen die Übernahme durch Banco Santander bestätigt, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

Diese plane im Zuge der Übernahme eine Kapitalerhöhung im Bereich von EUR 7 Mrd. Der Kaufpreis für die Banco Popular Español habe einen Euro betragen. Die AT1- sowie Tier 2-Instrumente seien im Rahmen eines Debt-to-Equity Swap gewandelt worden.

Valeant Pharmaceuticals wolle ihre auf Augenchirugieprodukte spezialisierte Tochter Bausch & Lomb an Carl Zeiss Meditec AG verkaufen.

Am Primärmarkt plane die Berlin Hyp AG die zweite Emission eines Grünen Hypothekenpfandbriefs im Benchmarkformat. Die Emission sollte EUR 500 Mio. umfassen und eine Laufzeit bis Oktober 2023 aufweisen. Mit der BNZ möchte auch ein neuseeländischer Emittent eine EUR denominierte Emission entweder in Form eines Covered Bonds (CB) oder einer Senioranleihe emittieren. Die Roadshow hierfür starte am 19. Juni 2017. (07.06.2017/alc/a/a)