Erweiterte Funktionen

Primärmarkt: Aufstockungen in Frankreich und Spanien gut absorbiert


17.07.20 09:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die umfangreichen Aufstockungen in Frankreich und Spanien wurden vom Markt gut absorbiert, so die Analysten der Helaba.

Trotz eines Gesamtvolumens von annährend 17,8 Mrd. EUR hätten sich die Risikoprämien gegenüber Bundesanleihen kaum erhöht. Die Nachfrage sei zum Teil sehr hoch gewesen, insbesondere für die inflationsgeschützten Papiere in Frankreich.

Heute stünden keine Emissionen auf dem Programm und auch mit Blick in die nächste Woche gebe es wesentlich weniger Einträge im Kalender. Die EZB-Entscheidung habe am Rentenmarkt keine nachhaltigen Spuren hinterlassen. Der Renditespread zwischen 10- und 2-jährigen Bundesanleihen habe sich etwas eingeengt und liege bei knapp 22 Basispunkten. Die Entwicklung in den USA verlaufe ähnlich. (17.07.2020/alc/a/a)