Polen: Leitzins unverändert bei 1,50% geblieben


07.11.19 10:45
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Wie allgemein erwartet blieb der Leitzins auch am Mittwoch in Polen unverändert bei 1,50%, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Obwohl sich die heimische Wirtschaft weiter auf robustem Wachstumskurs befinde und der inländische Inflationsdruck unverändert hoch sei, würden die polnischen Währungshüter aufgrund der Gefahren durch die globalen Konjunkturrisiken weiterhin die Notwendigkeit für eine lockere geldpolitische Grundausrichtung sehen. Der Kurs des Polnischen Zloty habe unterdessen kaum auf die gestrige Zinsentscheidung reagiert. (07.11.2019/alc/a/a)