Erweiterte Funktionen

Nur wenig Bewegung am deutschen Rentenmarkt


06.11.18 10:30
Postbank Research

Bonn (www.anleihencheck.de) - Zum Wochenauftakt gab es am deutschen Rentenmarkt nur wenig Bewegung, so die Analysten von Postbank Research.

Angesichts der gestern in Kraft getretenen US-Sanktionen gegen den Iran und einer wieder schwächeren Kursentwicklung bei riskanten Assets habe die Nachfrage nach Bundesanleihen moderat zugelegt. Papiere im 10- und 5-jährigen Laufzeitenbereich hätten jeweils einen Basispunkt niedriger als am Freitag mit 0,42% beziehungsweise -0,17% rentiert. Trotz besser als erwartet ausgefallener Konjunkturdaten habe die Rendite 10-jähriger US-Treasuries im Vorfeld der heutigen ‚midterm elections‘ in den USA zum Wochenbeginn um 2 Basispunkte auf 3,20% nachgegeben und habe damit eine moderate Gegenbewegung auf den kräftigen Anstieg vom Freitag gezeigt. (06.11.2018/alc/a/a)