Neuemissionen im Segment für Supranationals, Sub-Sovereigns und Agencies


22.07.21 10:15
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Während andere Primärmarktaktivitäten bereits eingestellt wurden, verzeichnen wir noch eine übersichtliche Liste an Neuemissionen im Segment für Supranationals, Sub-Sovereigns und Agencies, so die Analysten der Nord LB.

Den Auftakt habe Rheinland-Pfalz (ISIN DE000RLP1320/ WKN RLP132) gemacht, derzeit heftig gebeutelt von der Flutkatastrophe: EUR 500 Mio. seien für drei Jahre zu ms -8bp gekommen. Nähere Details zum Deal oder zum Buch habe es keine gegeben. Kurz darauf sei es zur Mandatierung der UNEDIC (ISIN FR0014004QY2) gekommen. Die Franzosen hätten sich für einen zehnjährigen Social Bond entschieden. Dieser habe am Ende EUR 2 Mrd. umfasst und sei 11 Basispunkte über der französischen Referenzanleihe (FRTR 0% 11/25/31) gekommen. Die Guidance habe bei OAT +13bp area gelegen. Die Bücher seien bis auf über EUR 5 Mrd. angewachsen.

Abgeschlagen hinter der EU - wegen der schieren Größe - aber dennoch auf den Spitzenplätzen würden insbesondere französische Agencies zu den führenden Emittenten von Social Bonds zählen. Zudem sei die KFW mit einem Tap (2028er Laufzeit; EUR 1 Mrd.) bei ms -10,5bp gekommen. Auch hier habe es keine weiteren Details zum Deal gegeben. Die NRWBK habe ihrerseits ein Konsortium für einen Green Bond (EUR 500 Mio. WNG) mandatiert. Da auch dort bereits die Sommerferien begonnen hätten, würden sich die Analysten wieder einmal bestätigt fühlen, dass nicht alle Emittenten und Investoren derzeit ihre Hände in den Schoß legen würden. Jetzt richte man die Augen auf die EZB-Sitzung (Do, 22. Juli). (Ausgabe vom 21.07.2021) (22.07.2021/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
101,632 € 101,615 € 0,017 € +0,02% 05.08./18:07
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000RLP1320 RLP132 101,66 € 101,50 €
Werte im Artikel
100,65 plus
+0,12%
101,63 plus
+0,02%