Erweiterte Funktionen

Mexiko: Keine weiteren Zinsschritte der Banxico im laufenden Jahr erwartet


13.04.18 10:00
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Die mexikanische Notenbank hat gestern auf ihrer Sitzung den Leitzins bei 7,50% belassen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Die Entscheidung sei aufgrund der zuletzt rückläufigen Inflation und im Zuge eines sich stabilisierenden Wechselkurses für den Peso allgemein erwartet worden. Zudem vermittele die Begründung der Zinsentscheidung einen insgesamt vorsichtigeren Ton bezüglich einer möglichen Straffung der mexikanischen Geldpolitik. Die Analysten würden im laufenden Jahr keine weiteren Zinsschritte der Banxico erwarten. (13.04.2018/alc/a/a)