Erweiterte Funktionen

Lange Zinsen wieder gesunken


22.07.21 11:00
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Die globale Unsicherheit hat in den letzten Tagen auch zu einem Rückgang der langfristigen Zinssätze beigetragen, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Der 10-Jahres-Swapsatz in EUR sei letzte Woche nach vier Monaten leicht positiver Werte wieder in den negativen Bereich gerutscht. Auch hier sei für die weitere Entwicklung die heutige EZB-Ratssitzung relevant. Die Zentralbank habe im Rahmen ihrer neuen Strategie ihr Inflationsziel von "unter, aber nahe 2,0%" auf 2,0% (symmetrisch) angepasst. Sollte die Inflation lange unter 2,0% beharren, erachte die EZB wirkungsvolle Maßnahmen als erforderlich. Deswegen sei von der heutigen Sitzung keine Reduzierung der Anleihekäufe (PEPP) zu erwarten. Sollte sogar eine Verlängerung angekündigt werden, bestehe noch Potenzial nach unten bei den Kapitalmarktzinsen. (22.07.2021/alc/a/a)