Erweiterte Funktionen

KfW-ifo-Mittelstandsbarometer signalisiert beachtliche konjunkturelle Dynamik in Deutschland


08.11.17 11:45
Postbank Research

Bonn (www.anleihencheck.de) - Das gestern veröffentlichte KfW-ifo-Mittelstandsbarometer zeigt, dass die kleinen und mittleren Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft in Deutschland aktuell so guter Stimmung sind wie nie zuvor seit der Wiedervereinigung, so die Analysten von Postbank Research.

Mit einem Anstieg um 0,2 auf 30,8 Zähler habe der Indikator im Oktober bereits zum fünften Mal in diesem Jahr ein neues Allzeithoch verbucht. Während die Bewertung der aktuellen Geschäftslage auf hohem Niveau moderat von 44,7 auf 43,0 Zähler nachgegeben habe, habe der Subindex der Geschäftserwartungen für die kommenden sechs Monate um 1,9 auf 18,7 Punkte zugelegt. Die Mittelständler würden also offenbar davon ausgehen, dass die robuste Konjunkturdynamik bis mindestens zum Frühjahr nächsten Jahres weiter Bestand haben werde. Die breit angelegte Dynamik des aktuellen Konjunkturaufschwungs in Deutschland werde auch durch die Ergebnisse in den einzelnen Branchen untermauert. Hier stünden im Oktober über alle Branchen hinweg ebenfalls neue Rekordstände oder zumindest sehr beachtliche Ergebnisse zu Buche. Im Einklang mit diversen anderen Sentimentindikatoren signalisiere das KfW-ifo-Mittelstandsbarometer auch für das Schlussquartal dieses Jahres und darüber hinaus eine beachtliche konjunkturelle Dynamik hierzulande, die Sorgen vor einer wesentlichen Abkühlung derzeit unbegründet erscheinen lasse.

Im heutigen Tagesverlauf stünden keine maßgeblichen Konjunkturdaten zur Veröffentlichung an. (08.11.2017/alc/a/a)