Kanada: Auch hier ist der Kampf gegen Rekordinflation und Überhitzung der Wirtschaft vordringlich


05.05.22 10:22
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Ein Blick auf Kanada und seine Geldpolitik zeigt: Auch hier ist der Kampf gegen eine Rekordinflation (+6,70% im März = 30-jähriges Hoch) und eine Überhitzung der Wirtschaft (BIP-Wachstum im Februar: +4,50% gegenüber dem Vorjahr) vordringlich, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Neben den weltweiten Lieferengpässen und hohen Rohstoffpreisen laufe im Inland auch der Immobilienmarkt heiß. Bank of Canada-Vizepräsidentin Carolyn Rogers habe kürzlich gesagt: "Wir brauchen höhere Zinsen, um die Nachfrage zu dämpfen inklusive der Nachfrage am Immobilienmarkt" (Quelle: Refinitiv). Das sei ein klares Bekenntnis zu dem im Februar gestarteten Zinsanhebungszyklus (Leitzinsen aktuell: 1,00%). Am 1. Juni könnte die nächste Anhebung um 0,50% erfolgen. Seit Februar habe der Kanadische Dollar (CAD) um mehr als 6,00% gegenüber dem Euro aufgewertet und EUR/CAD auf 1,3500 gedrückt. Das nächste Ziel liege bei 1,3000. (05.05.2022/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
7,40 % 7,30 % 0,10 % +1,37% 26.05./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
7,40 % 2,30 %