Erweiterte Funktionen

Kanada: Keine weiteren Zinserhöhungen?


06.12.17 10:45
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Nach den beiden Zinsschritten im Juli und September steht ein letzter Zinsentscheid der Bank of Canada (BoC) auf der Agenda, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Trotz guter Konjunkturdynamik bleibe auch den Kanadiern das globale Szenario zu niedriger Inflationsraten trotz guten Wachstums nicht erspart. Vor diesem Hintergrund dürften die Währungshüter ihren Leitzins bei 1,25% belassen, um den Kanadischen Dollar (CAD) gegenüber seinem US-Pendant nicht zu stark aufwerten zu lassen, und damit die Inflationsentwicklung zusätzlich zu belasten. Die jüngsten BIP- und Arbeitsmarktdaten würden das Wachstumsszenario unterstreichen und hätten dem Währungspaar USD/CAD letzte Woche eine kurze Talfahrt beschert. Die schleppend verlaufenden Verhandlungen um das nordamerikanische Freihandelsabkommen NAFTA würden jedoch einen Unsicherheitsfaktor für die Kanadischen Konjunkturaussichten darstellen. (06.12.2017/alc/a/a)