Erweiterte Funktionen

Kanada: Hohe Inflationszahlen sollten im zweiten Halbjahr absinken


07.06.21 09:48
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Während die Royal Bank of Australia noch zuwartet, ob das Anleihekaufprogramm eingeschränkt werden soll oder nicht, hat die Bank of Canada schon reagiert und seit April das Kaufvolumen reduziert, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Die kanadischen Währungshüter würden sich in den nächsten Wochen mit restriktiven Signalen zurückhalten, um die Aufwertung des Kanadischen Dollar nicht noch weiter zu befeuern. Die aktuell hohen Inflationszahlen sollten in der zweiten Jahreshälfte wieder in Richtung 2,00% absinken. EUR/CAD werde seitwärts zwischen 1,4600 und 1,4750 erwartet. Die Unterstützung liege bei 1,4575. Der Widerstand betrage 1,4820. (07.06.2021/alc/a/a)