Erweiterte Funktionen

Heute im Fokus: Test für Tapering-Spekulationen


03.09.21 08:45
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die Hinweise, dass neben der FED im vierten Quartal auch die EZB zu einer Rückführung der Anleihekäufe übergehen könnte, haben sich zuletzt verdichtet, so die Analysten der Helaba.

Die europäischen Service-PMIs könnten somit zu einem Test für die laufende Spekulation werden. In Europa seien dabei die Werte in Spanien und Italien interessant, denn hier gebe es keine Vorabschätzungen. Die Werte würden im Bereich um 60 Punkte und somit klar im Wachstumsbereich erwartet. Mithin bleibe die Wirtschaft im Erholungsmodus und die EZB-Tapering-Erwartung präsent. Die größte Aufmerksamkeit richte sich aber auf die US-Veröffentlichungen.

Zum einen sei der ISM-Index des Nicht-Verarbeitenden Gewerbes zu beachten, nachdem die Stimmung der US-Industrie bereits robust geblieben sei. Und zum anderen würden die Marktteilnehmer auf den Arbeitsmarktbericht achten. Stellenaufbau, Lohnentwicklung und Arbeitslosenquote würden das Bild eines sich erholenden Arbeitsmarktes zeichnen. Seien aber darüber hinaus positive Überraschungen zu erwarten? Eher nicht. So habe der ADP-Report "nur" ein Stellplus von 374 Tsd. gezeigt statt der erwarteten 625 Tsd. Das mahne zur Vorsicht und so könnten die FED-Tapering-Spekulationen einen Dämpfer erhalten. (03.09.2021/alc/a/a)