Erweiterte Funktionen

Heute im Fokus: EZB-Sitzung wirft Schatten voraus


19.07.21 08:43
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der jüngst beschlossene Strategiewechsel, mit dem sich die EZB ein symmetrisches, mittelfristiges Inflationsziel von 2,0% gegeben hat, wird auch Spuren bei der Ratssitzung am Donnerstag hinterlassen, so die Analysten der Helaba.

So habe EZB-Präsidentin Lagarde bereits signalisiert, dass die neue Zielvorgabe Eingang in die Forward Guidance finden werde. Die EZB werde die größere Flexibilität nutzen, die das neue Ziel biete und so bleibe es wohl auf absehbare Zeit bei einer sehr lockeren Geldpolitik. Eine unmittelbare Reaktion auf einen Anstieg der Inflationsrate über 2% werde es demnach nicht geben, ein temporäres Überschießen würde toleriert, wenngleich es nicht aktiv angestrebt werde.

Mit Veränderungen der "harten" Parameter der europäischen Geldpolitik, wie Leitzinsen und Anleihekaufvolumina, werde ohnehin nicht gerechnet und so hätten die Rentenmärkte unter anderem wegen der Perspektive auf anhaltend expansive monetäre Rahmenbedingungen zuletzt freundlich tendiert, nicht nur hierzulande, sondern auch in Übersee. Der Gegenwind durch feste Industriedaten und vereinzelte Zinserhöhungen und -erhöhungserwartungen, beispielsweise in Osteuropa, Großbritannien oder Neuseeland, seien nur vorübergehend gewesen, würden aber die Risiken aufzeigen. Letztlich werde die Wende in der EWU- und US-Geldpolitik irgendwann kommen.

Der Wochenauftakt gestalte sich datenseitig ruhig, denn in den USA stehe nur der NAHB-Index zur Lage am Wohnungsmarkt an. Dieser liege auf sehr hohem Niveau. Allerdings werde angesichts der weiterhin niedrigen Zinsen und der Verbesserungen der Arbeitsmarktlage nochmals ein Anstieg erwartet. Unmittelbare Auswirkungen auf die FED-Erwartungen der Marktteilnehmer dürfte dies aber nicht haben, denn Powell habe in der letzten Woche erst darauf hingewiesen, dass die FED keine Eile bei der Rückführung des Stimulus habe und die Wirtschaftserholung noch nicht vollständig sei. (19.07.2021/alc/a/a)