Erweiterte Funktionen

Heute im Fokus: EZB-Ratssitzung


06.09.21 10:00
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Mit Spannung wird das Ende der Ratssitzung der Europäischen Zentralbank am Donnerstag erwartet, so die Analysten der Helaba.

In letzter Zeit hätten die hawkischen Kommentare der EZB-Vertreter zugenommen, was insbesondere am Rentenmarkt Spuren in Form von höheren Renditen hinterlassen habe. Allerdings wäre eine Entscheidung bereits jetzt durchaus als sehr früh zu bezeichnen und daher würden die Analysten davon ausgehen, dass es noch keinen Beschluss zu Beendigung des PEPP geben werde.

Wohl aber sei davon auszugehen, dass das seit dem zweiten Quartal erhöhte Tempo der PEPP-Käufe wieder gedrosselt werde. Im Sommer sei ein monatliches Volumen von durchschnittlich 80 Mrd. EUR erreicht worden. Ein Abschmelzen scheine auch angesichts der Wachstums- und Inflationsentwicklungen und der geringen Renditen und Risikoaufschläge innerhalb der Eurozone angemessen. Ob es aber einen monatlichen Richtwert geben werde, sei offen. Das Rekalibrieren wollten die EZB-Vertreter aber wohl nicht als Tapering verstanden wissen.

Die Analysten würden zudem nicht erwarten, dass es bereits jetzt eine Entscheidung über etwaige, ausgleichende Erhöhungen des APP nach einem zukünftigen Ende des PEPP geben werde oder gar ein neues Programm aus der Taufe gehoben werde, um Marktverwerfungen zu verhindern. Vermutlich werde die EZB erst nach der FED und ebenso behutsam einen Einstieg in den Ausstieg beschließen. Dieser sei in den USA in der zweiten Monatshälfte zu erwarten, sodass auch die Oktobersitzung der EZB mit Aufmerksamkeit verfolgt werde.

Der Start in die neue Woche verlaufe datenseitig zunächst ruhig, denn in den USA werde der Labor Day begangen und in der Eurozone stehe lediglich das sentix-Investorenvertrauen auf der Agenda. Eine nochmalige Eintrübung werde erwartet und wäre im Hinblick auf die ZEW-Umfrage kein gutes Omen. Vermutlich würden die Erwartungen sinken, während sich die Lageeinschätzungen als robust erweisen dürften. (06.09.2021/alc/a/a)