Euro-Bund-Future durch Ausbruchversuch auf Niveau von 175,49 Prozentpunkten gehoben


15.10.20 11:00
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Am Montag eröffnete der Euro Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) bei 174,74 Prozentpunkten in etwa auf dem Niveau der Vorwoche, so die Börse Stuttgart.

Bis Mittwochmorgen habe der Euro-Bund-Future um die Marke von 175 Prozentpunkten gependelt, bevor er gegen Mittag einen Ausbruchversuch gestartet sei, der ihn bis auf ein Niveau von 175,49 Prozentpunkten gehoben habe.

Dies entspreche einer negativen Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen von -0,59%. In der Vorwoche habe die Rendite bei -0,49% gelegen. Die Rendite der 30-jährigen Bundesanleihe sei ebenfalls weiter gefallen und liege nun bei -0,17%. In der Vorwoche habe die Rendite noch -0,06% betragen. (Bonds Weekly Ausgabe vom 15.10.2020) (15.10.2020/alc/a/a)