Erweiterte Funktionen

Enttäuschte Gesichter nach Zinsentscheidung in England


08.11.21 10:15
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Die Entscheidung der Bank of England hat die Erwartung der Marktteilnehmer enttäuscht und zu einem Kurssprung bei EUR/GBP geführt, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Am Donnerstagnachmittag sei eine Zinserhöhung erwartet worden, die aber nicht gekommen sei. Der Kurs vom Euro zum Britischen Pfund sei daraufhin von knapp 0,8460 auf über 0,8560 katapultiert worden. Aktuell notiere das Währungspaar bei 0,8575 unter Banken. Es bleibe abzuwarten, ob im Dezember eine Anpassung der Geldpolitik komme, oder das Pfund weiter an Boden verliere. (08.11.2021/alc/a/a)