Erweiterte Funktionen

EZB-Sitzung dürfte für Anleger von großer Bedeutung sein


06.09.21 12:45
Aberdeen Standard Investment

London (www.anleihencheck.de) - Diese EZB-Sitzung dürfte für die Anleger von großer Bedeutung sein, so Paul Diggle, Senior Economist bei Aberdeen Standard Investments.

Es sei gut möglich, dass der EZB-Rat eine Reduzierung der laufenden PEPP-Käufe ankündige. Eine Vielzahl von EZB-Politikern, von den üblichen Befürwortern wie Jens Weidmann bis hin zum Chefvolkswirt Phillip Lane, habe angedeutet, dass es an der Zeit sei, die EZB-Notfallhilfen zur Bekämpfung der Folgen der Corona-Pandemie zu reduzieren.

Dies würde zur gleichen Zeit geschehen, in der die US-Notenbank über eine Drosselung der Anleihekäufe nachdenke und weitere große Zentralbanken eine weniger akkommodierende Richtung verfolgen würden. Doch selbst wenn die EZB die PEPP-Käufe reduziere, dürfte das vorherige APP-Quantitative-Easing-Programm noch lange weiterlaufen, während ein Ende der negativen Zinssätze in der Eurozone noch nicht in Sicht sei. Im Laufe der Zeit könnte sich die EZB inmitten der weltweiten Tendenz zu einer leicht restriktiveren Geldpolitik als gemäßigt präsentieren, wodurch sich einige interessante Investitionsmöglichkeiten ergeben würden. (06.09.2021/alc/a/a)