Erweiterte Funktionen

EZB: Normalisierung der Geldpolitik wird sich über mehrere Jahre hinziehen


14.05.18 12:00
HSH Nordbank AG

Hamburg (www.anleihencheck.de) - Die Normalisierung der Geldpolitik durch die EZB wird sich über mehrere Jahre hinziehen, so die Analysten der HSH Nordbank AG.

Das Ende der QE-Politik sei für 2018 zu erwarten, die erste Leitzinserhöhung sollte Ende 2019 erfolgen. In den Folgejahren sollte das Tempo der Zinsschritte zunehmen. Das QE-Ende bedeute für die Bund-Renditen leichtes Aufwärtspotenzial, unterstützt durch steigende US-Renditen in den USA. BIP-Wachstum und das Erreichen des Inflationsziels sollte zu einem weiteren Anstieg der Langfristzinsen beitragen. Im historischen Vergleich sollten die Renditen jedoch eher niedrig bleiben. (14.05.2018/alc/a/a)