Erweiterte Funktionen

EUR-Credit-Primärmarkt setzt seine Rückkehr in dieser Woche weiter fort


03.09.20 10:15
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Der EUR denominierte Credit-Primärmarkt setzt seine Rückkehr in dieser Woche weiter fort, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Non-Financials: American Tower habe eine Senior Unsecured Dual-Tranche mit einem Gesamtvolumen von EUR 1,4 Mrd. (Tranche A: EUR 750 Mio., 7J, MS+88 BP; Tranche B: EUR 650 Mio., 11J, MS+118 BP; Ratings: Baa3/BBB-/BBB+) gepreist. Glencore habe eine Senior Unsecured Anleihe mit einem Volumen von EUR 850 Mio. und einer Laufzeit von 7,5 Jahren bei MS+145 BP (erwartete Ratings: Baa1/BBB+) gepreist. Merck KGAA habe eine Hybrid-Anleihe mit einem Volumen von EUR 1 Mrd. bei einer Rendite von 1,625% (60NC6; erwartete Ratings: Baa3/BBB+) gepreist.

Financials: BPCE sei mit einem Covered Bond auf dem Primärmarkt aktiv gewesen (EUR 600 Mio., 7J, MS+5 BP, Aa1/AAA). Banco Sabadell habe eine Senior Preferred Emission im Green Bond Format mit einem Volumen von EUR 500 Mio. bei MS+155 BP (6,5NC5,5; Emittentenratings: BBB/BBB+) gepreist.

Moody’s habe gestern die Ratings von Wells Fargo & Co. bei A2 bestätigt, habe aber den Ausblick auf negativ gesenkt. Das langsamer als erwartete Tempo bei der Aufarbeitung von Schwächen in den Bereichen Governance, Compliance und operationalem Risikomanagement dürfte sich dementsprechend noch länger auf die Kostenstruktur der Bank auswirken, so die Ratingagentur. (03.09.2020/alc/a/a)