Erweiterte Funktionen

EUR-Credit-Primärmarkt: Sowohl Non-Financial- als auch Financial-Emittenten präsentieren sich verhalten


12.11.20 08:45
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Wohl unter anderem auch angesichts des gestrigen Feiertags in den USA präsentierten sich sowohl Non-Financial- als auch Financial-Emittenten verhalten am EUR-Credit-Primärmarkt, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

Der einzige Deal sei von De Volksbank mit einem Benchmark EUR 500 Mio. Covered Bond bei MS+7 BP und einer Laufzeit von 20 Jahren (erwartete Ratings: Aaa/AAA) gekommen. Damit habe es keinen Corporate Emittenten gegeben.

Aus dem Agency Segment habe KFW einen EUR Tap der bestehenden grünen Senior Anleihe (2028) mandatiert und Unedic plane einen EUR Benchmark Social Bond mit einer Laufzeit von zehn Jahren.

Novartis sei von Fitch Ratings bei AA- bestätigt worden, der Ausblick bleibe unverändert auf stabil. Die Ratingagentur erwarte, dass der aktuelle Spielraum innerhalb der Ratingkategorie auch weiterhin gehalten werden könne.

Heute Morgen habe STRABAG das Trading Statement für die ersten neun Monate im GJ 20 berichtet. Die Leistung sei um 9% auf EUR 11,1 Mrd. gesunken, während der Auftragsbestand in Höhe von EUR 19 Mrd. ein Plus von 7% verzeichnet habe. Der Ausblick für das GJ 20 sei mit einer Leistung von EUR 15 Mrd. und einer EBIT-Marge von mindestens 3,5% bestätigt worden. (12.11.2020/alc/a/a)