Deutsche Staatsanleihen von positiven Konjunkturdaten aus Deutschland belastet


10.07.18 09:34
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Deutsche Staatsanleihen litten unter den positiven Konjunkturdaten aus Deutschland, so die Analysten der Nord LB.

Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) sei auf 162,61 (162,82) gefallen. Die Rendite der 10-jährigen Bund sei dagegen auf 0,31% (0,29%) angestiegen. Der Rücktritt des britischen Außenministers Johnson habe dafür gesorgt, dass der Bund-Future seine Verluste am Ende habe eingrenzen können.

Die gute Stimmung am Aktienmarkt habe bei den US-Staatsanleihen für sinkende Notierungen gesorgt. Die 10-jährige Treasury habe mit 2,86% nach 2,83% am Vortag rentiert. (10.07.2018/alc/a/a)