Erweiterte Funktionen

Deutsche Staatsanleihen profitieren von weiterem Höchststand bei Corona-Neuinfektionen in den USA


13.07.20 09:20
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Deutsche Staatsanleihen profitierten vor dem Wochenende von einem weiteren Höchststand bei den Corona-Neuinfektionen in den USA, so die Analysten der Nord LB.

Anleger würden immer mehr fürchten, dass die wirtschaftliche Erholung dadurch ins Stocken geraten könnte. Die überraschend starken Industrieproduktionsdaten aus Frankreich und Italien seien vor diesem Hintergrund zur Nebensache geraten. US-Staatsanleihen seien im Laufe des Handels weniger gefragt gewesen. Grund dafür sei eine zunehmende Risikofreude der Anleger gewesen. Richtungsweisende zehnjährige Staatsanleihen seien z.B. um 2/32 Punkte auf 99 29//32 Punkte gesunken. (13.07.2020/alc/a/a)