Erweiterte Funktionen

Deutsche Staatsanleihen leichter


05.02.21 09:15
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Deutsche Staatsanleihen konnten ihre zwischenzeitlich erzielten Zuwächse nicht ans Handelsende retten und schlossen leichter, so die Analysten der Nord LB.

Laut einer Umfrage des ifo-Instituts würden die deutschen Unternehmen noch monatelange Einschränkungen des öffentlichen Lebens und ihrer eigenen Geschäfte erwarten. Die Firmen würden im Schnitt davon ausgehen, dass es noch 7,4 Monate lang Restriktionen des öffentlichen Lebens geben werde und würden erst in 10,3 Monaten mit einer Normalisierung ihrer eigenen Geschäfte rechnen. "Beide Zahlen liegen nur wenig niedriger als im Dezember. Die anlaufenden Impfungen haben sich noch nicht entscheidend ausgewirkt", habe es geheißen.

Nach anfänglichen Verlusten seien die US-Treasuries im Handelsverlauf leicht ins Plus vorgerückt. (05.02.2021/alc/a/a)