Erweiterte Funktionen

Deutsche Staatsanleihen: Leichte Kursrückgänge zum Wochenausklang


15.02.21 08:30
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Deutsche Staatsanleihen haben zum Wochenausklang leichte Kursrückgänge verzeichnet, so die Analysten der Nord LB.

Die Rückkehr zum alten Mehrwertsteuersatz und die neue CO2-Steuer würden nach Ansicht von Bundesbank-Präsident Weidmann einen kräftigen Anstieg der Verbraucherpreise in Deutschland nach sich ziehen. Die Inflationsrate könnte zum Jahresende hin über der Marke von 3% liegen, so Weidmann. Umstritten sei aber, wie sich der in Corona-Zeiten erzwungene Konsumverzicht nach der Pandemie auswirke. Es komme beispielsweise darauf an, ob Gastwirte oder Reiseveranstalter ihre Preise anheben würden. Der Inflationsanstieg könne angesichts der Sondereffekte vorübergehender Natur sein. "Aber eines ist klar: Die Inflationsrate bleibt nicht auf Dauer so niedrig wie im vergangenen Jahr", habe Weidmann betont.

Am US-Anleihemarkt seien angesichts der Inflationssorgen die Renditen wieder nach oben gegangen. (15.02.2021/alc/a/a)