Erweiterte Funktionen

Deutsche Staatsanleihen: Kurse zum Wochenauftakt nachgegeben


01.09.20 09:20
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben zum Wochenauftakt nachgegeben, so die Analysten der Nord LB.

Sie seien weiterhin durch die neue geldpolitische Ausrichtung der US-Notenbank belastet worden. Das gleiche Bild hätten zunächst auch die Kurse der US-Staatsanleihen gezeichnet. Im weiteren Handelsverlauf hätten sich jedoch die länger laufenden Papiere von dieser Entwicklung gelöst und zugelegt. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen hätten z.B. 7/32 Punkte auf 99 9/32 Punkte gewonnen.

Die deutschen Verbraucherpreise hätten sich im August gegenüber dem Vorjahresmonat nicht verändert, im Vergleich zum Vormonat seien sie um 0,1% gesunken. Hintergrund der Entwicklung dürfte die temporär gesenkte Mehrwertsteuer sein. (01.09.2020/alc/a/a)