Erweiterte Funktionen

Deutsche Staatsanleihen: Kurse leicht zugelegt


09.06.21 09:00
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag leicht zugelegt und damit auf die schwächeren deutschen Produktionsdaten reagiert, so die Analysten der Nord LB.

Auch bei den Kursen der US-Treasuries sei es nach oben gegangen.

Die deutsche Produktion sei im April überraschend gesunken. Hintergrund seien u.a. Engpässe bei einigen Vorprodukten gewesen. Industrie, Bau und Energieversorger hätten 1,0% weniger produziert als im Vormonat, habe das Bundeswirtschaftsministerium mitgeteilt. Im März habe es einen Anstieg um 2,2% gegeben. Im Vergleich zum Februar 2020, dem Monat vor dem Beginn der Corona-Einschränkungen, habe die Produktion um 5,6% niedriger gelegen. Während die Industrieproduktion um 0,7% zurückgegangen sei, sei das Minus beim Bau mit 4,3% sehr viel deutlicher ausgefallen. Hier mache sich das Fehlen diverser Baustoffe (v.a. Holz) stark bemerkbar. Die Energieerzeugung habe dagegen spürbar um 6,0% zugelegt. (09.06.2021/alc/a/a)