Erweiterte Funktionen

Deutsche Kapitalmarktrenditen: Gegenbewegung auf Anstiege der vergangenen Tage


07.09.18 11:15
Postbank Research

Bonn (www.anleihencheck.de) - Die deutschen Kapitalmarktrenditen zeigten gestern eine Gegenbewegung auf ihre Anstiege der vorangegangenen Tage, so die Analysten von Postbank Research.

Die 10-jährige Bundrendite habe um 3 Basispunkte auf 0,35% nachgegeben. Auch 5- und 2-jährige Bundesanleihen hätten mit -0,25% (-2 Basispunkte) beziehungsweise -0,58% (-1 Basispunkt) unter ihren jeweiligen Vortagsniveaus rentiert. Neben der schwachen Entwicklung an den Aktienmärkten in dieser Woche dürften insbesondere die Sorgen vor einer weiteren Eskalation der Handelsstreitigkeiten - wieder einmal - die Nachfrage nach als sicher geltenden Bundesanleihen gestützt haben.

Für diesen "globalen" Beweggrund spreche auch, dass US-Treasuries gestern ebenfalls gefragt gewesen seien. Im 10-jährigen Laufzeitenbereich sei deren Rendite um 3 Basispunkte auf 2,88% gesunken. In den USA dürften bei der Flucht in die Qualität auch die neuesten Erkenntnisse aus dem Weißen Haus eine Rolle gespielt haben. (07.09.2018/alc/a/a)