Deutsche Anleihen: Kurse ins Minus gedreht


08.01.19 10:38
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Am deutschen Anleihenmarkt änderte sich am Nachmittag noch das Vorzeichen, so die Analysten der Nord LB.

Nachdem die festverzinslichen Papiere zunächst von schwachen deutschen Konjunkturdaten profitiert hätten, sei es am Nachmittag ohne ersichtlichen Grund marginal ins Minus gegangen. Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) ende bei 163,96 (163,97), Rendite zehnjähriger Anleihen bei 0,216% (0,208%). Ähnliches Bild bei den US-Anleihen: Nach festerer Eröffnung würden diese überwiegend in den negativen Bereich drehen. Rendite der zehnjährigen Treasury steige auf 2,68% (2,66%). (08.01.2019/alc/a/a)